Hygienekonzept

25.04.2022

Die gesetzlichen Vorschriften wurden für den Sommer 2022 in Empfehlungen umgewandelt. ​Wir möchten dennoch darum bitten, falls Sie oder Ihre Kinder Erkältunssymptome aufweisen, den Unterrichtstermin abzusagen, um unsere Lehrkräfte nicht anzustecken. Vielen Dank!

Grundlage unseres Hygienekonzeptes ist die aktuelle niedersächsische Corona-Verordnung vom 03.04.2022: https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

 

Aktualisiert am 25.04.2022.

Allgemeine Hygiene Empfehlungen

 

1. Händedesinfektion

  • Wir empfehlen auch weiterhin, vor und nach dem Unterricht die Hände zu desinfizieren.

 

2. Abstandsregeln

  • Wir empfehlen auch weiterhin, in allen Räumlichkeiten und auf dem Hof einen Mindestabstand von 1,5 m zwischen allen Personen einzuhalten. Ausgenommen davon sind Personen, die einem Hausstand angehören.
  • Wir empfehlen, dass Eltern entweder im Auto oder im weiteren Umkreis außerhalb des Gebäudes warten.

 

3. Masken

  • Wir empfehlen, in den allgemein zugänglichen Gebäudeteilen der Musikschule, Masken nach eigener Verantwortung zu tragen.
  • Im Unterricht muss gemeinsam mit dem Lehrer über das Tragen einer Maske entschieden werden.

 

4. Desinfektion & Lüftung der Räumlichkeiten

  • Türklinken, Notenständer und sonstige häufig benutzte Gegenstände werden durch die Musikschule nach jedem Schüler desinfiziert, hilfsweise ausschließlich von der Lehrkraft berührt.
  • In allen Unterrichtsräumen befinden sich Luftreiniger mit speziellem Virenfilter. Zusätzlich werden die Räume regelmäßig gelüftet.

 

5. Zutrittsverweigerung / Umgang mit Risikogruppen

Keinen Zutritt haben Personen, auf die mindestens eines der folgenden Merkmale zutrifft:

  • positiv auf SARS-CoV-2 getestet oder als positiv eingestuft bis zum Nachweis eines negativen Tests (i. d. R. durch den AMD),
  • vom Gesundheitsamt aus anderen Gründen (z.B. als Kontaktperson Kat. I) angeordnete Quarantäne für die jeweilige Dauer,
  • nach Rückkehr von einem Auslandsaufenthalt oder einer besonders betroffenen Region im Inland ab 72 Stunden für die Dauer von 14 Tagen oder bis zum Nachweis eines negativen Tests auf SARS-CoV-2.
  • Auch anderweitig erkrankten Schülern ist die Teilnahme am Präsenzunterricht nicht gestattet. Die Lehrkraft wird verpflichtet, bei Erkältungssymptomen von Schülern den Unterricht nicht zu erteilen.
  • Sollten Sie/ Ihr Kind/Ihre Kinder unter die Risikogruppe fallen, oder sollte eines der genannten Merkmale zutreffen, bitten wir Sie uns umgehend zu kontaktieren, am besten per Mail an info@musikschule-sz-bad.de, so dass wir eine Alternative finden können.

 

Wir freuen uns auf Euch! 🙂

Eure Musikschule Salzgitter-Bad

 

Stand: 25.04.2022